Unsere pädagogischen Leitgedanken

Wir MitarbeiterInnen des Chinderhuus Zumikon richten unsere Arbeit mit vereinten Kräften darauf aus, dass

  • Lebenslust und Lebensfreude als Grundhaltung unseres pädagogischen Handelns spürbar sind.
  • wir den Kindern eine liebevolle Atmosphäre schaffen und ihnen Geborgenheit und Vertrauen schenken.
  • wir die Entwicklung der Kinder zur eigenständigen Person unterstützen, indem wir auf ihre individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten eingehen.
  • wir den Kindern stets Vorbild sind und ihnen die Möglichkeit geben, am „Modell“ zu lernen.
  • das themenbezogene Arbeiten mit den Kindern ein wichtiger Teil des Alltags ist.
  • die körperliche Entwicklung der Kinder durch Bewegung im Haus sowie in der Natur gefördert wird.
  • wir auf den individuellen Rhythmus in Bezug auf die Leistungs- und Ruhephasen der Kinder eingehen.
  • uns die Wertschätzung von Natur und Umwelt ebenso wichtige Anliegen sind wie der Umgang mit vielfältigen Materialien, bei welchen nicht das Produkt, sondern das Spielen im Vordergrund steht.
  • wir auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten und eine ungezwungene Atmosphäre und Esskultur pflegen und altersgerechte Antstandsregeln vermitteln.
  • wir das Elternhaus sinnvoll ergänzen, aber nicht ersetzen, und die Zusammenarbeit mit den Eltern regelmässig offen und ehrlich stattfindet.
  • wir einen wertschätzenden Umgang mit den Kinder, Eltern und dem Team pflegen.
  • im Team offen, kritisch und wertschätzend kommuniziert wird.