Unsere pädagogischen Leitgedanken

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Chinderhuus Zumikon, setzen uns mit vereinten Kräften dafür ein, dass:

  • Lebenslust und Lebensfreude als Grundhaltung unseres pädagogischen Handelns spürbar sind.
  • wir für die Kinder eine ihren Bedürfnissen angepasste, liebevolle Atmosphäre schaffen und ihnen Geborgenheit schenken.
  • wir die Entwicklung der Kinder zur eigenständigen Person unterstützen und uns die Partizipation und Kooperation mit den Kindern ein besonders wichtiges Anliegen ist.
  • die Kinder an wertschätzende Umgangsformen herangeführt werden.
  • wir unser Handeln stetig reflektieren und somit den Kindern ein Vorbild sein können. So geben wir ihnen die Möglichkeit am „Modell“ zu lernen.
  • uns im Alltag das themenbezogene Arbeiten mit den Kindern wichtig ist und sich die Aktivitäten an den aktuellen Themen und Interessen der Kinder orientieren. Wir schaffen vielfältige, anregende Umgebungen, in denen die Kinder wichtige Lernerfahrungen machen können.
  • die Kinder dank einer bewegungsfreundlichen Innen- und Aussenraumgestaltung ihren natürlichen Bewewgungsdrang ausleben können, sie vielfältige Bewegungserfahrungen machen und ihren Körper und ihre Umwelt kennenlernen.
  • wir auf den individuellen Rhythmus in Bezug auf die Lern- und Ruhephasen der Kinder eingehen.
  • uns die Wertschätzung von Natur und Umwelt ebenso wichtige Anliegen sind wie der Umgang mit vielfältigen Materialien, bei welchen nicht das Produkt, sondern das Spielen im Vordergrund steht.
  • wir auf eine entwicklungsentsprechende, ausgewogene und gesunde Ernährung achten und eine ungezwungene Atmosphäre und Esskultur pflegen.
  • wir den Eltern eine Erziehungspartnerschaft anbieten, um Kinder optimal ins Leben zu begleiten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern findet offen und ehrlich statt.
  • wir einen wertschätzenden Umgang mit den Kindern, Eltern und dem Team pflegen.
  • im Team ehrlich, direkt und wertschätzend kommuniziert wird und wir grossen Wert auf eine sorgfältige Personalauswahl und eine fundierte pädagogische Ausbildung legen.