Das Chinderhuus als fairer Arbeitgeber

Das wichtigste Gut des Chinderhuus sind langjährige, vertrauenswürdige MitarbeiterInnen! Denn nur dank einem Team, welches hinter dem Chinderhuus-Betrieb steht und jeden Tag von neuem seinen vollen Einsatz gibt, erntet es das Vertrauen der Familien aus Zumikon und Umgebung!

Das Chinderhuus Zumikon als selbständiger, privater Arbeitgeber ist bestrebt seine MitarbeiterInnen fair zu behandeln. Es unterstützt sie durch regelmässige Gespräche, bietet Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitspläne, 5 Wochen Ferien, Sächsilüüte und Knabenschiessen dürfen kompensiert werden und eine Lohnentwicklung gemäss dem kantonalen Lohnreglement.

Das Chinderhuus hat 30 Angestellte. Die Chinderhuus-Leitung achtet auf ein altersdurchmischtes Team, wo erfahrene und junge Menschen sich gegenseitig ergänzen und von einander profitieren können. Viele MitarbeiterInnen arbeiten in Teilzeitstellen zwischen 20% bis 90%. Rund 1/3 des Teams sind junge Menschen in Ausbildung, die von uns besondere Aufmerksamkeit erhalten.

Ausbildung

ausbildungDie Chinderhuus-Leitung und der Vorstand des Verein Chinderhuus Zumikon legen viel Wert auf gut aus- und weitergebildetes Personal.

Zur Zeit werden acht Lernende zur Fachfrau/mann Betreuung «Kinder» im Betrieb ausgebildet und zwei bis drei Praktikanten anhand unseres Ausbildungsplans angeleitet und bestmöglich auf eine spätere Lehre vorbereitet.

Die Lehrlinge besuchen 1 bis 2 Tage pro Woche die Berufsschule in Winterthur. Nebst dem theoretischen Teil müssen sie im Chinderhuus viele praktischen Arbeiten erlernen und Berichte verfassen. Während der dreijährigen Ausbildung werden die Lehrlinge von der Ausbildungsverantwortlichen und der ausbildenden Mitarbeiterin begleitet und unterstützt.